Home / Newsletter / / Qplus

Auszeichnungen und Förderungen

QplusAlter Förderungen

Logo: QplusAlterQplusAlter ist eine Initiative der Evangelischen Stiftung Alsterdorf gefördert durch die SKala-Initiative, in Partnerschaft mit der NORDMETALL-Stiftung, der Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung und der HOMANN-Stiftung.

Logo: SKalaSKala ist eine Initiative der Unternehmerin Susanne Klatten in Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Analyse- und Beratungshaus PHINEO. SKala fördert etwa 100 gemeinnützige Organisationen mit insgesamt bis zu 100 Millionen Euro in den Bereichen Inklusion & Teilhabe, Engagement & Kompetenzförderung, Brücke zwischen den Generationen sowie vergessene Krisen.

Logo: NORDMETALL-StiftungDie NORDMETALL-Stiftung wurde 2004 vom Arbeitgeberverband NORDMETALL e. V. gegründet und unterstützt Projekte in Bildung, Wissenschaft, Kultur und Gesellschaft, die Talente fördern, den Zusammenhalt stärken und den Norden bereichern.

Logo: Karin und Walter Blüchert GedächtnisstiftungDie Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung unterstützt Personen, die infolge ihres körperlichen oder mentalen Zustands oder einer wirtschaftlichen Notsituation eine helfende Hand benötigen sowie Einrichtungen und Institutionen, die Menschen auf direktem Weg Hilfeleistungen ermöglichen.

Logo: HOMANN-STIFTUNGDie HOMANN-STIFTUNG beteiligt sich an sozialen Projekten in Hamburg, die Menschen stark machen und das Miteinander verbessern – besonders für alte Menschen, junge Familien und Jugendliche beim Übergang von der Schule in den Beruf. Wir fördern Projekte, wenn sie die Nachbarschaft und das Umfeld einbeziehen und so der Allgemeinheit nützen.

EU-Mittel aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds über LEADER 2017

Logo: ELERDer von Q8 Bad Oldesloe initiierte Nachbarschaftstreff SchanZe erhält knapp 84.000 Euro Zuschuss. Die Maßnahme wird gefördert auf Initiative des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Bitte weitersagen! – Migrantinnen und Migranten mitten drin 2016

Logo: Ideen für einen Stadtteil für alleDie von Q8 Steilshoop initiierten und begleiteten Nachbarschaftsprojekte ‚Telefonkette‘ und ‚Einkaufsbegleitung‘ wurden beim Ideenwettbewerb „Bitte weitersagen! – Migrantinnen und Migranten mitten drin“ vom Diakonischen Werk Hamburg prämiert.

UN-Konferenz in Quito 2016

UN FlaggeInternationale Würdigung: Die UN DESA (United Nations Department of Economic and Social Affairs) hat das Forum Eine Mitte für Alle als Best-Practice-Beispiel im Themenfeld “Barrierefreiheit und Inklusive Stadtteilentwicklung“ ausgewählt. 

Zuhause hat Zukunft 2016

Logo: Zuhause hat ZukunftDer von Q8-Wandsbek initiierte und unterstützte Nachbarschaftsverein Machbarschaft Wandsbek-Hinschenfelde e.V. hat bei dem bundesweit zum siebten Mal ausgeschriebenen Wettbewerb "Zuhause hat Zukunft" den vierten Platz belegt.

Innovative Practice 2015

Logo: Innovative Practice 2015Innovative Practice 2015 - 'Politische Partizipation und Selbstbestimmtes Leben' - für Q8 Altona Eine Mitte für Alle.

StadtPflegeCOMPASS 2015

Logo: Gesunde-Städte-NetzwerkStadtPflegeCOMPASS 2015 – verliehen vom Gesunde-Städte-Netzwerk für Q8 Altona altonavi.

Senator-Neumann Preis 2013

Logo: Senator-Neumann PreiSenator-Neumann Preis 2013 – verliehen von der Stadt Hamburg für Q8 Altona Eine Mitte für Alle

Experimenteller Wohnungs- und Städtebau 2012

Logo: ExWoStModellvorhaben Bad Oldesloe Q8 SchanZe – wohnen und leben in guter Nachbarschaft, gefördert vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung

Alle Artikel »Über uns«