Home / Newsletter / / Qplus
Digitale Vernetzung
Projekt: DiN - Digitale inklusive Nachbarschaft

Projekt: DiN - Digitale inklusive Nachbarschaft

Das Projekt ist für Menschen mit Behinderung
und Menschen ohne Behinderung.
Alle sollen sich kennenlernen
und miteinander reden können.
Das ist nun sehr wichtig,
weil es im Moment Corona gibt.
Aber das ist auch danach noch wichtig.

Wir haben für dieses Projekt Tablets gekauft.
Tablets sind so ähnlich wie große Smartphones.
Wir haben verschiedenen Menschen im Projekt
die Tablets gegeben.
2-mal in der Woche machen wir mit den Tablets
Video-Anrufe und reden.
So kann man neue Menschen kennenlernen.
Oder man bleibt mit Freunden in Kontakt.
Denn wegen Corona kann man sich nicht treffen.

Wir machen die Video-Anrufe mit Skype.
Das spricht man: Skeip.
Denn jeder Teilnehmer soll bei den Video-Anrufen
gut und einfach mitmachen können.

Warum ist Skype ein gutes Programm:
Es gibt Untertitel beim Video-Anruf mit Skype.
So kann man alles mitlesen, was die anderen sagen.

Das brauchen Sie, um mitmachen zu können:
Sie brauchen einen Computer oder ein Tablet oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon.
Und Internet / WLAN Verbindung.

Wollen Sie auch beim Projekt DiN mitmachen?

Dann freuen wir uns auf Sie.
Wir machen unsere Video-Treffen
• jeden Montag von 14 Uhr bis 15 Uhr.
• jeden Donnerstag von 19 Uhr bis 20 Uhr.
Am Donnerstag wird in Gebärden-Sprache übersetzt.

Jeder kann im Projekt DiN mitmachen.
Schreiben Sie einfach eine E-Mail an:
digitalenachbarschaft@outlook.de

Oder reden Sie mit Oliver Gehrkens.
Oliver Gehrkens: 0152 29 36 84 65

Weitere Informationen

Ansprechperson

Oliver GehrkensOliver Gehrkens
Projekt DIN - Digitale inklusive Nachbarschaft / DIN-Service-Port

Mobil: 01522 9368465
E-Mail: digitalenachbarschaft@outlook.de
Internet: www.q-acht.net/projekte/biq.php