Home / Newsletter / / Qplus
Veranstaltungsteilnehmer sind an Tischen verteilt in einem Raum der Fachschule

Q8-Fachtag „Sozialräumliche Arbeit im Quartier“

Am Freitag, den 08.02.2013 fand in der Fachschule für Heilerziehung der Q8-Fachtag zum Thema „sozialräumliche Arbeit im Quartier“ statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Fachschule für Heilerziehung, der alsterdorf assistenz west gGmbH und der alsterdorf assistenz ost gGmbH durchgeführt.

Rund 120 Gäste aus der Fachschule und den Assistenzgesellschaften erhielten die Möglichkeit, sich über das Thema sozialräumliche Arbeit zu informieren und zu diskutieren. Eine wesentliche Fragestellung war: „Was folgt aus bestehendem Bedarf und vorhandenen Ressourcen für den Sozialraum, in dem ich arbeite?“ Hierzu fand eine intensive Arbeitsphase mit interessanten Ergebnissen statt.

Praktische Arbeit vorgestellt

Claudia Orgaß (Q8 Wandsbek), Sabine Brahms (Q8 Alsterdorf) und Maria Herrmann (Q8 Bad Oldesloe) berichteten zu unterschiedlichen Schwerpunkten. Vorträge gab es zu den Themen „Sozialraumorientierung“ von Klaus-Peter Judith, die „Geschichte Alsterdorf“ von Thomas Hülse, „Treffpunkte“ von Hanne Stiefvater, „Aufgaben und Ziele von Q8“ von Karen Haubenreisser und „Bürger-Profi-Mix“ von Sabine Brahms. Am Nachmittag haben die Q8- Projektleitungen ihre praktische Arbeit in vier Fachforen vorgestellt. Den Abschluss fand der erfolgreiche Tag in Form eines Ausblickes durch Ina Achilles.

Materialien zum Downloaden