Home / Newsletter / / Qplus

Ausstellung "Großlohe - Gesichter und Geschichten" in der Haspa Rahlstedt

Vom 07. April bis zum 31. Mai 2022 ist die Ausstellung „Großlohe – Gesichter und Geschichten“ in der Filiale Rahlstedt der Hamburger Sparkasse in der Rahlstedter Bahnhofstraße 31 während der öffentlichen Besuchszeiten zu besichtigen. 22 Porträts mit Zitaten vermitteln einen Eindruck unterschiedlicher Persönlichkeiten, die ihre Lebenswelt Großlohe eint.

Verschiedene Einrichtungen Großlohes (Q8 Großlohe, Treffpunkt Großlohe, Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt, Kita Kleine Sterne) haben sich auf den Weg gemacht, Großlohe und seine Menschen näher kennenzulernen. Was zeichnet das Lebensgefühl in Großlohe aus? Wer sind die Gesichter Großlohes und was die Geschichten dahinter? Welche sind die Wurzeln der hier Lebenden?

Mit Wort und Bild wird den Bewohner*innen des Stadtteils Ausdruck verliehen. Die Fotografin Heike Günther (www.heikeguenter.de) porträtiert Bewohner*innen des Stadtteils mit der Kamera, die Q8-Koordinatorin Kathi Wegner ergänzt den visuellen Eindruck mit Worten. Ziel ist es, einem Stadtteil, der sich stellenweise als übersehen und vergessen empfindet, Präsenz und Stimmen nach innen und außen zu geben.

Entstanden ist dabei eine Ausstellung mit Portraits von Anwohner*innen Großlohes, die in der Vergangenheit bereits im öffentlichen Raum hinter dem Einkaufszentrum Großlohe (Stapelfelder Straße 86) und am Christophorus-Zentrum, im Bezirksamt Wandsbek und im Kulturwerk Rahlstedt zu besichtigen war.

Die Ausstellung wird am 7. April 2022 um 16.00 Uhr eröffnet. Interessierte sind herzlich eingeladen!