Home | Newsletter | | Qplus - Neue Unterstützungsformen
https://pixabay.com/de/photos/wahrnehmung-sichtweise-reiz-stimuli-3539332/

Sichtweisenreihe: EINSICHT am 24.10.2019

um 18.00 Uhr im Drewssaal der Heilandskirche

Sisters Network ist ein Angebot für Mädchen und junge Frauen zwischen 16 und 21 Jahren, die für den Übergang von der Schule in eine Ausbildung Unterstützung bekommen. Besonders junge geflüchtete Mädchen und Frauen nutzen Sisters Network, um sich ein eigenes Netzwerk aufzubauen. Doch auch in Deutschland aufgewachsenen Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen. Bei der Veranstaltung berichten die jungen Frauen über ihre ganz persönlichen Erlebnisse, Erfahrungen und Herausforderungen als Frauen mit Flucht- und Migrationsgeschichte in Deutschland zu leben. Welche Unterschiede gibt es im Hinblick auf die Frauenrolle in Deutschland im Vergleich zum Herkunftsland? Welchen Spagat müssen die jungen Frauen zwischen den Erwartungen an beide Rollen bewältigen? Bei uns kommen die Frauen selbst zu Wort und berichten!
Wir freuen uns auf einen angeregten Austausch mit dem Publikum. Den kulturellen Betrag liefert uns die Comedienne Alicja Heldt. Sie kommt ursprünglich aus Polen und kann ein Lied davon singen, sich in Deutschland als Ausländerin behaupten zu müssen. Sie ist laut, chaotisch und sie ist lustig. Wenn sie aus ihrem Leben erzählt, dann tut sie das mit vollem Körpereinsatz.
Alicja ist ein freches Hamburger Deern mit polnischen Wurzeln, eine Lady und ein Witzbold.

WIR IM QUARTIER
Wir im Quartier – das ist ein Bündnis der Kirchengemeinde Winterhude-Uhlenhorst, dem Goldbekhaus und dem Quartierentwicklungsprojekt Q8 – Quartiere bewegen.
Ein nachbarschaftliches Miteinander liegt uns am Herzen. Die Veranstaltungsreihe „SICHTWEISEN“ ist ein Projekt von WIR IM QUARTIER und soll alle Menschen erreichen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, aber auch alle , die sich nach Strategien und Diskussion im Umgang mit Populismus , Rassismus und gesellschaftlicher Spannung sehen.
Die Veranstaltungsreihe findet an drei Abenden im Herbst statt.

Ansprechperson

Jalda HashimiJalda Hashimi
Mitarbeit Q8 Winterhude-Uhlenhorst
Freiwilliges soziales Jahr

Q8 Winterhude-Uhlenhorst
Winterhuder Weg 132
22085 Hamburg

Telefon: 040 41346615
Internet: www.q-acht.net/winterhude-uhlenhorst